Meine Cleaning Tipps

1) Abbürsten

Vor jeder Reinigung unbedingt den dreckigen Sneaker mit einer trockenen Bürste abbürsten. Sonst schafft sich das oberflächliche Staub bei der Intensivreinigung in das Material und man hat viel mehr Arbeit.

 

2) Ausstopfen

Verwendet bei der Reinigung einen Schuhspanner oder stopft den Schuh mit Zeitungspapier aus. Somit habt ihr beim Reinigen einen Widerstand und könnt mehr Druck ausüben. 

 

3) Wasser wechseln

Wechselt das Wasser nach jedem Schuh aus. Ihr werdet am Wasser erkennen, wie viel Dreck sich in das Material gefressen hatte.

 

4) Trocknen

Gebt dem Schuh genug Zeit zum Durchtrocknen. Wichtig - nicht auf die Heizung oder in die pralle Sonne stellen. Durch das schnelle Trocknen kann das Material brüchig werden.

 

5) Imprägnierung 

Sprühe den Schuh gleichmäßig ein. Achte darauf, dass von einer Entfernung von etwa 30 cm gesprüht wird. So kann die Imprägnierung schön gleichmäßig auf die Schuhe rieseln. Imprägniert an der frischen Luft, denn durch das Sprühen entstehen Gase.

 

Kleiner Extratipp von mir:

Arbeitet euch von Unten nach Oben vor, also von Untersohle zu den Schnürsenkeln. Auch das spart Arbeit. Denn wenn ihr die Untersohle am Schluss reinigt, fließt der ganze Schmutz auf Midsole und Upper, wo ihr evtl. schon gereinigt habt.

Zufriedenheitsgarantie
100%
zufrieden oder

Geld zurück!